Freitag, September 16, 2005

Lance macht's, Jan macht's und Kurti hat es nun auch gemacht.

... und fühlt sich nackt, entmännlicht, von den kritischen Anmerkungen der Frauen veräppelt. Wo früher stolz güldene, volle Locken lockten, befindet sich nun kahle, prachtlose Nacktheit. Meine unzähmbare Beinbehaarung ist verschwunden.
Eigentlich war dies eine natürliche Folge der Pubikelhaar-Stutzung, die ich irgendwann auch nicht länger aufschieben konnte, um nicht jedesmal beim sich-noch-nicht-kennenden Zusammensein ein "Ihh" oder ein "hmm, das geht ja eigentlich gar nicht klar." zu hören, bzw. meine eigenen pili via Kuss dargeboten zu bekommen.
Was werden die anderen Männer unter der Dusche im Schwimmbad sagen? Werden sie nun Seife und Fa-Duschgel vor mir auf den Boden fallen lassen?
Ich denke, ich werde mir noch schnell ein Radlertrikot nebst Radlertights zulegen und in einen entsprechenden Verein eintreten, damit mich meine Freunde nicht für feminin veranlagt halten. Und gleichzeitig... gar nicht so übel... irgendwie ist es, als ob man keine Unterhose unter der Jeans trägt. Und keiner weiss es...*

Es fehlt jetzt nur noch, dass ich neeeeeiiiin.


*'Erfahrungen des jugendliches Ausprobierens.

4 comments ... | :

AR hat gesagt…

Ich empfehle das hier (http://crossdress.transgender.at/018f81931910ced2e/018f81931c0e6db28/018f81931f13be57e/018f81931f13fd2f1.html). Nicht die Seite, sondern den Artikel ;-)

kurti74 hat gesagt…

Das ist ja alles schön und gut... Nun stell Dir die dort abgebildeten Models mal mit dem einen oder anderen Rettungsring vor.
Guten Appetit.

AR hat gesagt…

Das macht doch nichts... Oder willst Du Dir in jeden Hosenbund Reißzwecken nähen, damit nichts rutscht?

k hat gesagt…

Gürtel, die Dinger heissen Gürtel ;)